MyCSSMenu Save Document

Hausstrecke
Vier kurzweilige Motorradrouten in der Fränkische Schweiz und im Veldensteiner Forst. Alle vier Routen lassen sich zu einer Tour verbinden.


Tour 1 (42 km):  Kathi Bräu und Ahorntal
Eine schöne und abwechslungsreiche Strecke durch die Fränkische Schweiz. Als Alternativroute bietet sich an: über Siegritz-Neudorf-Stücht nach Aufseß zu fahren. Zwei Serpentinen und einige schöne Kurven befinden sich entlang dieser Strecke. Bei Waischenfeld über Langenloh führt die Fahrt durch das kurvige Ailsbachtal (Ahorntal) nach Behringersmühle.

Tour 2 (45 km):  Wiesenttal und Würgauer Berg
Diese 45 km lange Tour lässt sich gut mit Tour 1 verbinden. Ausgangspunkt ist der Motorradtreffpunkt Kathi Bräu in Heckenhof. Der schönste Abschnitt ist die kurvige Strecke durch das Wiesenttal und ein Abstecher hinab nach Würgau. Entlang der Strecke befinden sich zahlreiche Burgen, u.a. in Aufseß, Freienfels, Heckenhof, Kainach, Weiher, Wiesentfels.

Tour 3 (15 km):  Rund um Geschwand und Obertrubach
Eine kurze Tour durch das Obertrubachtal, die sich gut mit Tour 4 kombinieren lässt. Das leider nur 3 km lange Bergaufstück von Hammerbühl nach Geschwand zählt zu den schönsten Strecken in der Umgebung, und ist beliebt unter den Motorradfahrern. Besonders auf dem griffigen Asphalt macht dieser Streckenabschnitt viel Spaß.

Tour 4 (22 km):  Veldensteiner Forst
Auf dieser Strecke sticht der kurvige Bergauf-Abschnitt zwischen Walkersbrunn und Kasberg heraus. Bei Schlaifhausen (Abzweig Dietzhof) lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Restaurant Ehrenbuerg. Auf der Terrasse bietet sich ein wunderschöner Blick ins Tal, zudem kann man dort gut essen. Zwischen Egloffstein und Thuisbrunn findet man noch ein paar scharfe Kurven.